Wie fing das denn alles an?


Von Sommer 2018 bis Sommer 2020 unterrichtete ich Yoga in einer eigenen kleinen Yogaschule in der Wasserburger Altstadt.

Aufgrund der Covid- Pandemie habe ich mich schweren Herzens dazu  entschlossen, den Yogaraum aufzugeben.

Doch gerade in solch schwierigen und fordernden Zeiten merkt man, wieviel Yoga geben kann. Daher möchte ich weiterhin Yoga anbieten. In einem anderen Rahmen und an anderen Orten, dafür aber mit mindestens genau so viel Leidenschaft.  


Christina

Monkey Spirit Yoga Wasserburg

Mein Name ist Christina und ich bin die Gründerin von Monkey Spirit Yoga.

 

Aufgewachsen im schönen Chiemgau bin ich am liebsten draußen unterwegs. Egal ob am Berg spazierend oder laufend, im oder auf dem Wasser oder am Fels.

 

Hauptberuflich bin ich Fachkinderkrankenschwester und bin der Kinderhospizarbeit tätig.

 

 

Zum Yoga kam ich über meine Arbeit als Heilpraktikerin und dem Beschäftigen mit alternativen Heilmethoden.

 

Für mich ist Yoga mein zuverlässiger Wegbegleiter, die Ruhe im Alltag, die Energie für meine Aufgaben, das 'Glück zwischendurch' und der Rückzugsort in schweren Zeiten.

 

Ich empfinde es jedes Mal wieder als beeindruckend, wenn sich Atem und Bewegung verbinden. So kann ich ganz in diesem Moment und bei mir sein, alles andere erschient für diese Zeit nebensächlich.

 

Genau dieses Erleben möchte ich weitergeben und dich ermutigen, Yoga als ein Erlebnis zu erfahren.

 

Ich freue mich darauf, dich auf der Matte kennenzulernen!